Die Gruppe gibt es seit 20 Jahren.
Gezeugt in einer psychiatrischen Klinik, geboren und aufgewachsen in der dazugehörigen Stadt Warstein, einem kleinen Nest im Sauerland.
Vor 20 Jahren also – damals fing Volkert Bahrenberg als evangelischer Pfarrer im besagten Krankenhaus an zu arbeiten. Und da er sein Leben lang immer Musik gemacht hat (Klavier, Gitarre, Banjo) war die Entwicklung ganz natürlich, denn: Musikbegeisterte finden immer zusammen.
Aus allen Berufsgruppen der Klinik kamen Leute, um miteinander zu musizieren, zunächst für und mit Patienten, dann aber auch mit verschiedenen Auftritten über die Klinik und Warstein hinaus. „Gospel“ – das war damals mehr ein Sammelbegriff. Im Grunde spielten die Hobbymusiker in immer wieder wechselnder Besetzung mit Gitarre, Banjo, Mandoline und Schlagzeug alles, was ihnen Spaß machte, und das war und ist bis heute: Gospel, Country und Rock ´n Roll.
Zum Höhepunkt der „Saison“ entwickelte sich alljährlich das Konzert am 2.Weihnachtstag vor vollbesetzten Rängen im Festsaal der Klinik. Dies stellte bis heute eine wichtige Brückenfunktion dar, kommen doch mindestens ebenso viele Leute aus der Stadt, die an sich mit der Klinik nichts zu tun haben, zu diesen Konzerten wie eben Patienten.
 

 

"Unser Verhalten in der Kirche wurde auf eine steife Würde und ein Stillhalten dressiert, das jede laute, sichtbare Freude ausschließt."

(Lothar Zenetti: Peitsche und Psalm)

Archiv:

Weihnachtskonzert 2006 (hier)

Proben zum Weihnachtskonzert 2007 (hier)

Weihnachtskonzert 2007 (hier)

Weihnachtskonzert 2009 (hier)

 

 

 

Internet-Seite der Warsteiner Gospel-Gruppe "Gospel Spontan"

Impressum:
Verantwortlich für den Inhalt Volkert Bahrenberg
Kreisstraße 68a, Tel: 02902 58248, Mobil: 015152473502